Baugutachten, Beweissicherungen

Gebäude und bauliche Anlagen sind selten mangelfrei. Mängel und eventuelle Folgeschäden festzustellen, ist unsere Aufgabe. Wir begutachten, ermitteln Schadenursachen, dokumentieren und unterbreiten Lösungsvorschläge.
Durch Unwetter (Sturm, Hagel, Überschwemmungen) sowie Materialversagen (Rohrbrüche, Undichtigkeiten) und Hausbrände entstehen oft große Schäden an Gebäuden.
Wir stellen Schadenumfang
und Sanierungskosten fest, unterstützen bei der Schadenregulierung, verhandeln mit dem Versicherer, empfehlen professionelle Schadensanierer und betreuen während der Schadensanierung

 

Gutachten für Gerichte, Versicherungen, Firmen, Privatpersonen

  • Aufnahme von Bauzuständen und eventuellen Schäden
  • Beurteilung der Bausubstanz und Feststellung von Schadensursachen
  • Vorschläge zur Beseitigung von Bauschäden in einem Sanierungskonzept
  • Kostenermittlung für die Schadensbeseitigung
  • Minderwertberechnung bei verbleibenden Schäden

 

Beweissicherungen

  • Bauzustandfeststellung vor und nach einer Baumaßnahme
  • Aufnahme von Rissen sowie Beobachtung zeitabhängiger Rissbewegungen

 

Wartungs- und Routinebegehungen

  • Besichtigung von Dach, Fenstern, Türen, Kellerwänden, Sockeln
  • Information des Eigentümers/Verwalters über Schäden und erforderliche Maßnahmen
  • Erstellung eines Begehungsprotokolls, ggf. Fortschreiben eines Wartungs-Handbuches

 

Labortechnische Untersuchungen in Zusammenarbeit mit anerkannten Prüflabors

  • Bestimmen von Materialfeuchte und -festigkeit sowie von Holzarten
  • Ermitteln bauwerksschädlicher Stoffe sowie deren Konzentration (Schimmel, Salze, etc.)
  • Substanz- und Schichtdickenbestimmung

 

Schwerpunkte: Mauerwerksbau, Holzbau, Schimmelbefall, Feuchtigkeitsschutz, Risse


Qualifikation: Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (EIPOS I), November 2003


Impressum • © powered by Server-Team